Montag, 21. November 2011

The New Black / Motorjesus Concert Review (19.11.11)

Ich war das erste Mal im Böröm in Oberentfelden und wurde enttäuscht. Enttäuscht, weil das Lokal es nicht fertig brachte, bei dieser geballten Ladung adrenalingetränktem Hard Rock, die kleine Hütte zu füllen. :(
Keinesfalls enttäuschten mich die Begleitung und die beiden deutschen Hard Rock Combos. Mit viel Witz, Charme und Schweiss rockten sie das Pöröm nieder. Hell yeah gerne wieder.  \m/

Motorjesus durfte ich mir dieses Jahr schon am Open Air in Gränichen im strömenden Regen morgens um 1 Uhr ansehen und-hören. Der Oberburner wirklich. Schnörkelloser Rock n Roll mit Themen für den Mann - Kerosine, Autos, Pupertäres Verhalten, Frauen, Nitro, Bruce Lee und Chuck Norris. Was will Mann mehr zum Headbangen. ;-)

King Of The Dead End Road: 
The Church of Booze and Kerosene:

Fist Of The Dragon:



Von The New Black kannte ich bis dato nur die Alben, sah sie aber noch nie live. Und auch von ihnen bin ich begeistert. Ebenso straight ahead f* RnR. Coole Sache mit viel Groove. Alle bekannten Songs wurden dargeboten, wie ich es mir nicht hätte besser wünschen können. Die Jungs haben Spass an der Sache und machen Spass. Wir Schweizer lernten sogar chorale Gesänge für unser Fussballleben. Danke für die Erleuchtung. ;-)

Batteries & Rust:

Welcome To Point Black:


Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts with Thumbnails