Montag, 30. Juli 2012

This Weeks Releases and Concerts (30.7.-5.8.2012)


1. August

Nationalfeiertag der Schweiz ist angesagt. Das heisst Feuerwerkskörper (was für ein schreckliches Wort) anzünden, denn schliesslich will der Pyromane im Manne befriedigt werden.

Einige Zahlen zum Feiertag:
Seit 1891 ist der 1. August Nationalfeiertag, aber erst seit 1993 nach einer Volksinitiative auch arbeitsfrei.
Am 1. August 1910 wurde von "Pro Patria"die erste Bundesfeierkarte, gestaltet vom St. Galler Künstler Richard Schaupp (1871-1954) angeboten. Die Karte trug den Titel „Die Wächter der Heimat".
1923 wurde das 1. August-Abzeichen eingeführt.
1938 erschien als drittes Sammlungsmittel die erste Bundesfeier-Marke.
2010 hat Pro Patria beschlossen, die Sammelergebnisse für den Erhalt des legendären Panoramabildes der Schlacht bei Murten im Jahre 1476 zu verwenden und das Rundgemälde künftig der Schweizer Bevölkerung und den Gästen unseres Landes zugänglich zu machen.
„Heil dir, Helvetia!“ oder „Rufst du, mein Vaterland“ war die Nationalhymne der Schweizerischen Eidgenossenschaft von 1811 bis 1961. Der Text stammte von Johann Rudolf Wyss, gesungen wurde zu der Melodie von „God save the Queen“. Von den 7 Strophen reichten 2 völlig aus um patriotisch zu wirken und das seit Wochen gebunkerte Feuerwerk abzubrennen.
1962 wurde die Nationalhymne abgelöst.


 











Die musikalischen Details der Woche können gleich anschliessend aufgenommen und verarbeitet werden. ;-)



Festivals sind folgende diese Woche aktuell (meine unkomplette Liste).
Juli
ImFluss Basel (24.7.-11.8.2012)

Releases (Konzert- und Releasekalender)
Jackyl - Best In Show (reinhören)
Nigel Dupree - Up To No Good (bestellen)
Vanisher - Unbound (am 31.7. hier erhältlich)
Doro - Raise Your Fist In The Air (EP) (bestellen)
Korpiklaani - Manala (bestellen)

Concerts (Konzert- und Releasekalender, Locations)
Tue 31st - Djerv @ Schüür Luzern
Tue 31st - Mirto Massaker (ua mit Gloria Volt) @ Güterschuppen Bahnhof Wollishofen
Fri 3rd - Alice Cooper @ Arenes d'Avenches, Avenches
Fri 3rd - Testament / GurD @ Schüür Luzern
Fri 3rd - The Order @ Open Air Gränichen
Sat 4th - Magic Night of Rock (Toto, Saxon, Magnum, Pretty Maids) @ Sursee
Sat 4th - Unheilig @ Club Hallenstadion Zürich

Extrem kitschig aber bleibt wohl auf ewig einer meiner favorisierten Lovesongs dieser Welt, trotz des fehlendes Happy Ends.

In the summer we'd be crazy
We'd fool around all the time
Oh how I loved that girl
When she was mine
But now she'd left me
For another guy
And it really brought me down
For without that girl
I was lost and found
Oh darling please don't
hurt me this way
Oh darling please don't leave me
Oh darling please don't
Find more similar lyrics on me this way
Oh darling please don't leave me
Now I get messed up
And I fool around
But there's no fun anymore
They say times must change
But I'm not so sure
Lost lovers of summer
As you go your separate way
Remember memories you owe
Won't bring back those special days...



Die wiederauferstandenen Testament sind auch wieder unterwegs. Reinhören in die neuste und gerade veröffentlichte Scheibe *Dark Roots Of Earth* kann man hier.

Kommentar veröffentlichen

Share It

Related Posts with Thumbnails