Freitag, 2. November 2012

Google Music kommt nach Europa



Auch für den Play Store hat Google Neuigkeiten parat: Google Music soll ab dem 13. November in Europa starten. Damit ist dann auch in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien Musik im Play Store erhältlich, sie läuft nicht nur mit dem heute vorgestellten Android 4.2 und den neuen Nexus-Modellen, sondern auch allen alten Android-Versionen. Darüber hinaus lässt sich eigene und gekaufte Musik aus der Google Cloud herunterladen oder streamen. Dies soll sowohl auf Android-Geräten, als auch über den Web-Browser möglich sein.

Wie gehabt lassen sich 20.000 eigene Titel mit einem Account nutzen. Statt wie bisher die eigene Musik komplett auf die Google Server laden zu müssen, gleicht Google die Titel zunächst mit der eigenen Datenbank ab. Nur darin nicht vorhandene Titel müssen noch hoch geladen werden, ähnlich wie es Amazon und Apple bei ihren kostenpflichtigen Angebot machen. Der Unterschied: Statt 25 Euro im Jahr kostet der Google-Dienst nichts.

Zudem hat Google auch das Angebot weiter ausgebaut. Als letztes großes Musiklabel wird auch Warner Music seine Titel im Play Store anbieten. (asp) 

(via Heise)
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts with Thumbnails