Dienstag, 15. Januar 2013

King Chrome - Point Black


Arschkuhler Heavy Rock von King Chrome. Woher könnte die Band wohl stammen. Genau, aus Studdgard sagt das Äffle und Pferdle.
Der Song stammt aus dem Album *Whatever It Takes*. Auf der BandCamp-Seite kann man die Scheibe reinziehen und sie kaufen. Die Band vertreibt die Scheibe in Eigenregie, also ist kaufen mit echtem Geld angesagt liebe Freunde. Und wer auf eine Ballade hofft, hoffte richtig. Auch das bietet die Band mit ihrem letzten Song.
Wer auf schweisstreibende, melodische Riffs, dampfmachende Rhythmusfraktionen und einen überragenden, weil vielseitigen Sänger steht, ist mit dieser Band verdammt gut bedient. Freunde von The New Black, Down, BLS und Konsorte ein Must Have.
Shame on me, dass ich die Band bis dato nicht kannte.

Line-Up
Jakk Daviz - Vocals
Marko Sirac - Guitars, Backing Vocals
Steve Smack - Bass, Backing Vocals
Fry - Drums
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts with Thumbnails