Sonntag, 31. August 2014

Crobot - Nowhere To Hide


Wer auf Retro-Dirty-Groove-Rock steht, kommt nicht an Crobot aus Pennsylvania vorbei. Wie Wolfmother oder The Answer bringen sie die Säale zum Kochen und kein Fuss bleibt still am Boden kleben. Ihr Album *Something Supernatural* kommt am 24. Oktober raus und birgt mit Sicherheit einige glänzende Perlen. Für mich ein klares Must Have! Have fun. \m/

Line-Up
BRANDON YEAGLEY - LEAD VOCAL, HARMONICA
CHRIS BISHOP - GUITAR, VOCALS
JAKE FIGUEROA - BASS
PAUL FIGUEROA - DRUMS



Wer sich ihre bisherige EP anhören will, tut das gleich hier unten.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts with Thumbnails