Dienstag, 16. September 2014

Rebellious Spirit - Lost


Die junge deutsche Rock-Combo Rebellious Spirit macht modernen Rocksound mit einem gehörigen Schuss Hard Rock. Janniks Stimme ist irgendwie speziell und gefällt mir sehr gut.
Ihre zweite Langrille heisst *Obsession*, bietet 12 starke Songs und löst am 19. September ihr Debutalbum *Gamble Shot* ab.

Am gleichen Tag wie der Release, also nächsten Freitag dem 19., spielen sie den Support beim Axel Rudi Pell Konzert im Z7 Pratteln. Place to be.


Line-Up
Jannik Fischer (vocals, guitars)
Jens Fischer (bass)
Silvio Bizer (drums)
Corvin Domhardt (guitar)





Auf dem Vorgängeralbum tönte die ganze Chose noch viel stärker nach Hairspray. :-)


Bei Amazon ins Album reinhören.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts with Thumbnails