Mittwoch, 12. November 2014

Oh Yeah? Popmusik in der Schweiz (Ausstellung)


Von Peter, Sue und Marc bis Celtic Frost gilt der Begriff der Popmusik gemäss Co-Kurator Sam Mumenthaler vom Museum für Kommunikation in Bern. Um was geht's in der Ausstellung?

Oh Yeah! Popmusik in der Schweiz

Eine Reise durch das Abenteuer Schweizer Popmusik von den 1950ern bis heute.

Heute Lebensgefühl und Lifestyle für viele, in der Mitte der 1950er-Jahre eine Sensation: Popmusik begleitet uns seit über einem halben Jahrhundert. Elvis Presley singt 1954 „That’s Allright Mama“ und zündet damit den Funken zur Poprevolution. Bald erreichen die ersten Wellen dieses musikalischen Erdbebens auch die Schweiz. Noch sind echte Rocker rar oder werden als „Halbstarke“ bezeichnet. Doch das wird sich in den 1960er-Jahren schnell ändern. Erst boomt die Elektrogitarre, dann hinterlassen Beatles und Rolling Stones ihre Spuren in der Schweiz. 1968 feiert die Schweizer Popmusik einen ersten Höhepunkt: Les Sauterelles erobern die Hitparade! Darauf wird’s bunt und neue Horizonte eröffnen sich. Beat mixt sich mit Soul und Jazz. In den Siebzigern fährt die Schweizer Mundart ein – von den Minstrels über Toni Vescoli zu Polo Hofer und Rumpelstilz. Krokus bringen den beinharten Rock und erobern die USA. Eine neue Ära beginnt 1983: Private Lokalradios sowie DRS3, Couleur3 und Rete3 gehen auf Sendung – endlich werden Schweizer Pop- und Rockbands am Radio gespielt! Das ist Dünger für die aufkeimende Schweizer Popmusikszene: Einigen Bands gelingt gar der Sprung ins Ausland.

Wie es in den 1990er-Jahren und bis heute weitergeht? FM François Mürner, Radiomann der ersten Popmusik-Stunde, weiss auch das. Lassen Sie sich von ihm durch die Ausstellung führen und erfahren Sie alles über Beats, Bands und Popmusik in der Schweiz – Oh Yeah!

Ausstellung
Vom 14. November 2014 bis 19. Juli 2015



Führungen 

Rundgang mit den Ausstellungsmachern

Öffentliche Führungen mit Kurt Stadelmann, Kurator, und Samuel Mumenthaler, Musikjournalist und Co-Kurator. Beginn 18 Uhr, Ausstellungseintritt, Führung kostenlos.

2. Dezember 2014
13. Januar 2015
3. Februar 2015
3. März 2015
5. Mai 2015
2. Juni 2015

Jeden Sonntag um 15 Uhr: Öffentliche Führung mit einem Museumsguide. Ausstellungseintritt, Führung kostenlos.

Gruppenführung buchen (60 Min., Fr. 150.-)
Workshop für Schulklassen buchen (75 Min., Fr. 150.-

Kontakt: http://www.mfk.ch/ausstellungen/oh-yeah/

Radio-Link: http://www.srf.ch/sendungen/ch-special/oh-yeah-neue-ausstellung-ueber-popmusik-in-der-schweiz
Hören: Audio "«Oh Yeah!» - Neue Ausstellung über Popmusik in der Schweiz" in externem Player öffnen.
Trailer: Ausstellung "Oh Yeah! Popmusik in der Schweiz": http://www.youtube.com/watch?v=wduRoofsMYg

Mehr: http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/kultur/so_lernte_die_schweiz_den_rock_n_roll/
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts with Thumbnails