Montag, 20. April 2015

Gloria Volt - Recharged (CD Review)


Niemand will AC/DC verändern. Wieso auch, wenn die Musik ankommt, autentisch ist und ein Lebensgefühl wiederspiegelt. So gesehen bleiben sich auch Gloria Volt selber treu im Bestreben der Welt den Rock'n'Roll näher zu bringen. Unbeirrt, gradlinig und volles Brett, wie man es von ihnen gewohnt ist. Hard Rock City Winti rocks.

*Recharged* heisst ihr neues Baby und es erblickt am 1. Mai 2015 die Rock'n'Roll Welt bei Lux Noise und Subversiv Records. Zeigen wir dem Kleinen doch wie gross die Welt ist. Die Songstrukturen wurden noch einmal verfeinert und zum Teil extrem kurzweilig umgesetzt. Mein Paradebeispiel diesbezüglich ist gleichzeitig mein Lieblingssong und mein favorisierter Anspieltipp *Get Ready*. Dass V8 Motoren bei solch einem Album flehend nach dem geliebten Asphalt röcheln bleibt selbsterklärend. Biker rücken nochmals ihr Headset zurecht, damit auch ja kein Ton verpasst wird, wenn ihr geliebter Twin-Motor um Zuneigung hechelt. Die perfekte Symbiose, welche ohne nötigen Kick funzt.

Trackliste:
1. Need A Kick 3:08
2. Flyin' And Rollin' 3:36
3. Screaming For Hollywood 4:44
4. All I Want 4:25
5. Gonna Roll 3:58
6. Down By The Highway 4:21
7. Get Ready 3:40
8. This Way In 4:24




Mein neuer Weckton *Need A Kick* funzt und scheucht mich kompromisslos aus den Federn. Eine Geissel zöge gegen diesen Kick definitiv den Kürzeren.
*Flyin' And Rollin'* tönt in typischer Gloria Volt Manier aus den Lautsprechern. Der Takt spielt die Musik. Aussie Rock aus Winti vom Feinsten.
I am so hot? Skandiert Hollywood meinen Namen? Hell yeah! Wieso schauen mich die Leute nur so komisch an, wenn ich im Zug tatkräftig und lautstark den Refrain von *Screamin For Hollywood* mitsinge? Verstehe ich nicht ansatzweise. Die haben ja sowas von keine Ahnung von guter Musik.
*All I Want* is you bietet wiederum einen interessanten Riff und viel Raum zum träumen.
*Gonna Roll* legt nochmals ne ordentliche Schippe drauf, versetzt kurzfristig die Übergänge stakkatoartig tiefer und bringt damit auch dich zum Headbangen. Ein Kick Ass Song der Spass macht. Ich schwör Mann.
Gemütlich cruisen wir weiter *Down By The Highway* und lassen die Seele baumeln, nehmen es easy.
Wie eingangs schon erwähnt ist die Nummer 7 meine Nummer 1 auf dem zweiten Gloria Volt Longplayer. In meinen Ohren ein atypischer Song zum Gewohnten, denn er klingt moderner und frischer als das bisher gehörte. Er ist noch spannender aufgebaut, so dass er mir als ganzheitliches Songkonzept am besten im Ohr hängen bleibt. Schon das Intro ist einfach anders als sonst. Are you ready for a new advanced level? Einfach kuhl, hell yeah.
*This Way In* ist der krönende Abschluss des leider viel zu kurzen Albums mit 8 Songs und 32 Minuten Laufzeit. Eine Scheibe, die eigentlich kein Ende haben dürfte. Gewohnt ist man es allerdings, denn schon der Vorgänger *The Sign* hatte nur 36 Min mit 9 Songs. Zum Glück kommt es bei uns auf die Qualität an und nicht auf die Quantität und die hat *Recharged* ohne Zweifel. Ich bin weiterhin überzeugt, dass die Rock'n'Roll Reise unendlich weitergeht. ;-)



Line-Up:
Fredi Volvo- Vocal
Pim Peter - Guitar
Marino Marroni - Bass
Gloria Goodknight - Drums 
Lord Latex aka Lurdl Wulch - Rhythm Guitar



Review zu *The Sign*
Homepage Gloria Volt
Fabebook Glorai Volt

Und live meine lieben Leut, ist die Band seit jeher eine fantastische Nummer, wenn sie einem nämlich autentisch das RnR Feeling um die Ohren haut. Die Band wird mit tollen Mitstreitern und Supportbands wie The Vibes oder Souls Revival unterwegs sein. Places to be würde ich mal meinen.

Live Gigs und Plattentaufe:
SO 3.5.2015 @ Invasion, Kemptthal (Love Ride Side Show)
R 8.5.2015 @ Das O, Spiez w/ King Zebra
SA 9.5.2015 @ Downi, Worblaufen w/ Pesticide
MI 13.5.2015 Record Release @ Gaswerk Winterthur w/ Jack Slamer, R-A-M-S
FR 22.5.2015 @ Met-Bar, Lenzburg w/ Rusted
SA 23.5.2015 @ Hirscheneck, Basel w/ The Vibes
SA 27.6.2015 @ Mack's Music Bar, Wald
SA 4.7.2015 @ Datscha Rock House, Kleines Wiesental (DE) w/ The Colts, Sausage O' Fire
FR 21.8.2015 @ Sahara Bar, Winterthur (Musikfestwochen Winterthur)
FR 13.11.2015 @ Oldtimer Bar, Winterthur w/ Souls Revival
SA 14.11.2015 @ Sternen Auggen (DE) w/ Souls Revival
SA 28.11.2015 @ T.O.M., Kreuzlingen W/ Bad Bones









Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts with Thumbnails