Sonntag, 2. Oktober 2011

Keel Concert Review (24.9.2011, Rock City)

Am 24. September starteten die schweizer Jungspundenband Crusher als Einheizer, die Aussies White Widdow mit ihrer neuen CD *Serenade* im Gepäck  und die Keel-Nation einen Angriff das Rock City in Uster. Sie stampften es in Grund und Boden und brannten es nieder. ;)

Crusher muss man im Auge behalten. Leidenschaft, solides Handwerk und Ausdauer werden irgendwann honoriert werden.
Crusher HomepageFacebookMySpace

Von White Widdow war ich etwas entäuscht. Nicht von den tollen Classic-und Glam-Songs, sondern von der Stimme Jules Millis'. Aber alles in allem trotzdem ein gutes Konzert und die neue Scheibe *Serenade* bietet viel gute Musik.
White Widdow HomepageFacebookMySpace

Heiliger Strohsack war das ein geiler Konzertabend. Ron Keel war eh zum ersten Mal in der Schweiz (so viel ich weiss ) und er hatte die Nation mit seiner charmanten und sympathischen Art im Nu im Sack und legte mit seiner Band ne tolle Show aufs Parkett. Der Mann hat einfach ne Hammerstimme und viele gute Songs in petto. Wer übrigens seine 2010er CD *Streets of Rock & Roll* noch nicht sein eigen nennt, solle Montag Morgen als ersten in den nächsten CD Shop gehen. Coole Scheibe.
Für seine Konzerte würde ich meilenweit gehen. Habe ich schon erwähnt, dass ich ihm sogar auf's Schiff folge?
Und einen traumhaften Tourbus haben sie auch. Mein Camper für die 5 Wochen Alaska/Yukon war um einiges kleiner.  :)

Keel Homepage, Facebook, MySpace, Twitter







KEEL 2010: PUSH & PULL from Wild West Media Productions on Vimeo.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts with Thumbnails