Dienstag, 3. April 2012

Gotthard cover artwork and tracklist revealed

Also es ist soweit. Wer sich sein Gotthard Coverartwork selber zusammenpuzzlen will tut dies hier:
http://media.nuclearblast.de/download/puzzle.html
Der Phoenix aus der Asche ist schließlich kein Ereignis, das so eben nebenbei passiert...

Und so sieht Firebirth dann aus:


  Coverartwork und Tracklist für das am 1. Juni über Musikvertrieb erscheinende neue GOTTHARD-Album «Firebirth» stehen fest. Insgesamt 13 Stücke werden auf der CD sein, darunter auch eines mit dem Titel «Where Are You», das Steve Lee gewidmet ist. Bereits während der letzten Tage konnten sich Musikjournalisten aus ganz Europa in den bandeigenen Yellow House Studios im Tessin von den ersten Albumklängen überzeugen – und nahmen diese euphorisch auf.

 „GOTTHARD besinnen sich auf ihre Wurzeln“, so die Stimme des deutschen Rock Hard Magazins. „Erdiger Hardrock, riffbetont, mit erstklassigen Refrains und wenig Keyboard-Kleister. Ein starkes Lebenszeichen der Schweizer.“
 Und die Kollegen des italienischen Rock Hard ergänzen: „GOTTHARD gehen „back to the roots“ und blicken gleichzeitig in die Zukunft. Das ganze Album lässt einem mit dem Fuß den Takt stampfen und bringt das Herz laut zum Schlagen.“
 Auch das deutsche Rock It Magazin tituliert: „Mehr krachende Gitarren, weniger Keyboards – die harten Götter gehen wieder „Back To The Roots“.

 In der Tat besinnt sich das Album, erdig, rockig und mit viel Spielfreude auf die alten Stärken der Band zurück. „Wir haben uns auf unsere Wurzeln besonnen und dem Album bewusst den puren, gradlinigen GOTTHARD Sound verliehen. Unser Ziel war es, sich wieder auf das Wesentliche – den Songs selbst – zu konzentrieren“, so Leo Leoni, der das Album gemeinsam mit Paul Lani produziert hat.

 «FIREBIRTH» wird zusätzlich zur regulären CD noch in einer speziell verpackten, limitierten Edition in erscheinen. Das Albumcover zeigt den Feuervogel Phoenix, der sinnbildlich „from the Ashes to the Sky“ aufsteigt – jedem GOTTHARD Fan wird diese Zeile aus dem Song „Heaven“ aus der Seele sprechen und unterstreicht die turbulente Zeit, die GOTTHARD in den letzten Monaten durchlebte.

 Die erste gemeinsame Feuerprobe gilt es GOTTHARD in Lateinamerika zu bestehen – dort wird im Mai der Auftrakt zur Welttournee erfolgen, bevor die Band die Top-Positionen etlicher namhafter europäischer Festivals belegt. Die Deutschland-Livepremiere steigt am 14. Juli als Co-Headliner auf dem „Bang Your Head“ Festival in Balingen. Bereits für Herbst ist eine große Headlinertournee durch die Hallen Europas geplant. 

 Die Tracklist:

 1. STARLIGHT
 2. GIVE ME REAL
 3. REMEMBER IT`S ME
 4. FIGHT
 5. YIPPIE AYE YAY
 6. TELL ME
 7. SHINE
 8. THE STORY IS OVER
 9. RIGHT ON
 10. S.O.S
 11. TAKE IT ALL BACK
 12. I CAN
 13. WHERE ARE YOU

(via das office.ch Team Claudia und Rolf)
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts with Thumbnails