Sonntag, 11. Januar 2015

David Hope - Scarecrow

Wer das Jahr gemütlich und beschaulich angehen will, sollte sich mal näher mit dem irischen Künstler David Hope befassen. Zum Glück für uns ist er seit Jahren ab und an in der Schweiz auf Tour. Er ist ein musikalisches Ereignis im Sinne von Eintauchen in eine athmosphärische Musikdichte oder in ein zähflüssiges Guiness. Er lässt dich nicht mehr los.
Gemäss seiner Reverbnation Page gibt es momentan schon ein paar 2015 Konzertdaten. Nämlich:
23. Januar im Mundwerk Thun
24. Januar im Hotel Restaurant Rosenburg Bubikon im Zürcher Oberland
25. Januar in der Frohen Aussicht Oberrieden, am linken Zürichsee bei Horgen gelegen.
28. Januar im Kafi für Dich in Zürich
30. Januar im Marta Bern

Aus seinem zweiten Album *Scarecrow* gibt's aktuell zwei Videos zu den Songs *Someone Else's Mind* und *Daybreak Someplace*, welche anschaulich zeigen, dass der irische Folk Troubadour David Hope den living legends Waits, Dylan oder Petty in Nichts nachsteht.
Weitere Videos gibt's auf seiner Hompage zu sehen.






  http://www.davidhope.ie/




Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts with Thumbnails